Projekt Beschreibung

Lebens­mit­tel­praxis | e‑Paper Nr. 14/2020| 11.09.2020

Herr Anton verkauft automa­tisch

Das Bild täuscht. Im nordrhein-westfä­li­schen Emsdetten wartet Dirk Hensing, alias “Herr Anton”, nicht auf Kunden. Braucht er auch nicht, denn im nach eigenen Angaben größten Automaten-Super­markt Deutsch­lands übernehmen das rund um die Uhr sechs Automaten in einem 17 Meter langen Container. Knapp 200 Artikel finden hier ihren Platz, darunter 20 Fleisch­ar­tikel, frisch belegte Brötchen, Fladen­brote und Wraps, 45 alkohol­freie Getränke und vieles mehr. Je nach Contai­ner­größe können künftige “Herr Anton-Betreiber” bis zu 500 Artikel anbieten. Landwirte und Kaufleute können sich damit ein zweites Standbein aufbauen, ist Hensing überzeugt und spricht von einer neuen Ära im Lebens­mit­tel­verkauf.

Über eine Telemetrie-App lassen sich via Computer oder Smart­phone nicht nur Füllstände der Ausga­be­fächer kontrol­lieren, sondern auch die Verkaufs­zahlen in Echtzeit.

zum Artikel