Projekt Beschreibung

Vending Spiegel | Südback 2019 | 11.2019

Neues Umsatz­po­tenzial

Die 28. Ausgabe der Südback hat laut den Veran­staltern ein „rundum positives Gesamt­ergebnis“ erzielt. 37.500 Besucher aus 97 Ländern kamen nach Stuttgart, 710 Unter­nehmen stellten auf 65.000 Brutto­qua­drat­metern in sechs Messe­hallen aus.

Stand­geräte-Konzepte

Das Unter­nehmen Hensing präsen­tierte sich erstmals auf der Messe, unter anderem mit seinen Stand­geräte-Konzepten. „Unsere Gespräche am Hensing-Messe­stand bestä­tigen ein starkes, neues Umsatz­po­tenzial durch das Aufstellen einer Vario-Box als 24/7‑Verkaufsautomaten für die Branche. Auf der Südback hat sich deutlich gezeigt, dass sich viele Bäcker und Kondi­toren für innovative Vermark­tungswege ihres Sorti­ments inter­es­sieren und auf Neuerungen und die Erwei­terung ihres Service­an­gebots setzen, um den Kunden ihre Backwaren unabhängig von Laden­öff­nungs­zeiten und ohne zusätz­liche Perso­nal­kosten anbieten zu können“, sagt der Geschäfts­führer Dirk Hensing. Die Reaktionen der Besucher seien „ausnahmslos positiv“ gewesen, betont er, „besonders die verbundene Telemetrie-App, die Infor­ma­tionen zu Verkaufs­sta­tis­tiken und Bestand ermög­licht, stieß auf reges Interesse“.

Die nächste Südback findet vom 17. Bis 20 Oktober 2020 auf dem Geländer der messe Stuttgart statt.

Regio-Box Bäckerei