Public Vending: Verpfle­gungs­kon­zepte an öffent­lichen Plätzen

Verpfle­gungs­au­to­maten sind ein stetig wachsender Markt. Die erfri­schenden Getränke aus den Automaten löschen unseren Durst am Bahnhof und Flughafen. Auf Reisen und auf dem Weg zur Arbeit sind Automaten  an öffent­lichen Plätzen ein zuver­läs­siger Alltags­be­gleiter, der uns mit Snacks für den kleinen Hunger zwischen­durch versorgt – und sogar das vergessene Handy­l­a­de­kabel können wir an fast jedem größeren Bahnhof am Automaten kaufen.

Dieses Phänomen ist unter dem Namen „Public Vending“ bekannt. Gemeint ist damit das Aufstellen von Automaten an Stand­orten, die für den Kunden frei zugänglich sind. Bei uns erfahren Sie, was Sie als Automa­ten­auf­steller über Verpfle­gungs­kon­zepte an öffent­lichen Plätzen wissen müssen.

Standorte für Public Vending: Verpfle­gungs­kon­zepte an öffent­lichen Plätzen

Public Vending ist ein riesiger, stetig wachsender Markt. Dennoch ist der Begriff bei Weitem noch nicht jedem geläufig. Vending stammt von dem Latei­ni­schen „vendere“ und bedeutet so viel wie verkaufen, veräußern. Damit ist schon das Wichtigste gesagt, denn in der Kombi­nation heißt Public Vending einfach: Öffent­liches Verkaufen. Public Vending sorgt dafür, dass wir mithilfe von Verkaufs­au­to­maten auch unterwegs bestens versorgt sind – und das unabhängig von Geschäften und Öffnungs­zeiten. Ob am Bahnhof, am Flughafen, an der Tankstelle oder vor dem Univer­si­täts­ge­bäude. Getränke und Snack­au­to­maten bieten uns eine erfri­schende Verpflegung beim Warten, in der Pause – einfach rund um die Uhr.

Insbe­sondere in der heutigen Zeit, in der wir immer mehr Berufs­pendler haben, ist ein ausrei­chendes Verpfle­gungs­an­gebot an öffent­lichen Plätzen essen­ziell. Das macht sich auch anhand der Zuwachs­raten bemerkbar. Diese steigen nämlich von Jahr zu Jahr im zweistel­ligen Bereich. Das liegt vor allen Dingen daran, dass Automaten autark rund um die Uhr für uns da sind – ganz ohne Personal und zeitliche Begren­zungen. Insbe­sondere an öffent­lichen Plätzen kann so ein vielfäl­tiges Verkaufs­an­gebot auf kleinem Raum angeboten werden. Davon profi­tieren nicht nur wir, sondern auch die öffent­lichen Standorte, da Bahnhöfe und Flughäfen durch ein ausrei­chendes Verpfle­gungs­an­gebot attrak­tiver gestaltet sind. Auch stark frequen­tierte Bushal­te­stellen, Großstädte sowie kleinere Ortskerne  sind der perfekte Standort für Verpfle­gungs­kon­zepte, die dank moderner Automaten-Lösungen einfach und schnell reali­sierbar sind.

Public Vending: Ein wachsender Markt für Verpflegungsautomaten

Der Verkauf von Waren durch Automaten an öffent­lichen Plätzen sorgt nicht nur am Bahnhof für die optimale Verpflegung, sondern ebenso im Büro und in Bildungs­ein­rich­tungen wie der Univer­sität oder der Schule. Welcher öffent­liche Platz sich für Public Vending eignet, sollte in erster Linie anhand der Frequen­tierung bestimmt werden. Hohe Besucher­zahlen bringen nämlich automa­tisch auch höhere Umsätze mit sich. So eignen sich beispiels­weise auch Flure, große Hallen sowie Warte- und Aufent­halts­räume ideal für den Einsatz von Verpflegungsautomaten.

Wenn Sie sich als Automa­ten­auf­steller selbst­ständig machen wollen und planen, Ihren Automaten an einem öffent­lichen Platz aufzu­stellen, erhalten Sie bei der zustän­digen Behörde alle notwen­digen Infor­ma­tionen. Hier können Sie in Erfahrung bringen, welche Geneh­mi­gungen Sie benötigen und welche Anträge Sie stellen müssen. Je nachdem, um welchen Standort es sich handelt, können Sie auch mit dem Unter­nehmen oder den Gebäu­de­ei­gen­tümern in Kontakt treten.

Für den Kauf des Automaten bieten wir von Hensing Ihnen drei Optionen: Mieten, Kaufen, Leasen. Weil die Entscheidung oftmals nicht leicht fällt und auch immer von indivi­du­ellen Faktoren und  Ihrem Automaten-Konzept abhängig ist, beraten wir Sie gerne zu den verschie­denen Möglich­keiten. Gemeinsam finden wir garan­tiert die passende Lösung für Ihr Automaten-Konzept.

Hensing Verkaufs­au­to­maten: Wir reali­sieren Ihr Verpfle­gungs­konzept an öffent­lichen Plätzen

Von klassi­schen Getränke- und Snack­au­to­maten über unsere RegioBox für landwirt­schaft­liche Erzeug­nisse bis hin zu  kreativen Automa­ten­kon­zepten wie etwa einem Weinau­tomat. Wir finden den passenden Automaten für Ihr Verpflegungskonzept.

Bei uns erhalten Sie Automaten, die speziell für Public Vending ausge­richtet sind. Dazu gehört ein besonders robustes, witte­rungs­festes Material, sodass unsere Automaten gegen starken Wind, Regen und Schnee geschützt sind. Durch die moderne Kühlfunktion hält der Automat auch bei großer Hitze Getränke erfri­schend kühl.  Auf Wunsch statten wir Ihren Automaten zusätzlich mit einer integrierten Tiefkühl­funktion aus, sodass Sie ihn problemlos als Eis-Automat verwenden können.

Inter­es­sieren Sie sich für Public Vending an öffent­lichen Plätzen? Wir reali­sieren gemeinsam mit Ihnen Ihr Verpfle­gungs­konzept. Kontak­tieren Sie uns gerne für ein persön­liches Beratungs­ge­spräch und wir konfi­gu­rieren Verpfle­gungs­au­to­maten passend zu Ihren Produkten.